News

06.06.2017

Markus Hauke neuer Leiter Unternehmenskommunikation der MADSACK Mediengruppe

Markus Hauke wird zum 1. Juli 2017 die Leitung der Unternehmenskommunikation der MADSACK Mediengruppe übernehmen. Der 36-Jährige kommt von der „Neue Presse“ in Hannover, bei der er seit 2015 stellvertretender Chefredakteur ist.

31.05.2017

Gemeinsam-Preis: „Braunschweiger Zeitung“ ehrt zum 14. Mal Ehrenamtliche

Dom Ehrenamtliche aus der Region Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg, Helmstedt, Peine, Gifhorn und Wolfenbüttel für ihr bürgerschaftliches Engagement. Insgesamt sind für die Gemeinsam-Preise 11.000 Euro ausgelobt, gestiftet von der Volkswagen Financial Services AG, dem Braunschweiger Dom, der Braunschweiger Versorgungs-AG & Co.KG BS Energy sowie dem BZV Medienhaus.

31.05.2017

„Braunschweiger Zeitung“ erhält Global Media Award für das Konzept der „Bürgerzeitung“

Das Konzept der „Bürgerzeitung“ der „Braunschweiger Zeitung“ wurde in New York mit  einem Global Media Award ausgezeichnet. Verliehen wird der Global Media Award von der International News Media Association, einem Zusammenschluss von rund 7500 Medienschaffenden und Unternehmen in über 60 Ländern. Ihre Ziele: Voneinander lernen, die besten Ideen diskutieren, Kontakte schaffen. Ihr Hauptquartier ist in Dallas. Seit 1935 zeichnet die INMA herausragende Leistungen von Medienunternehmen aus.

31.05.2017

„Walsroder Zeitung“ mit 132-seitigen Sonderausgabe zum 150jährigen Bestehen

Aus Anlass des 150-Jahr-Jubiläums am 1. August 2017 erschien die „Walsroder Zeitung“ (WZ) am 29. Mai mit einer 132-seitigen Sonderausgabe. Bereits am 19. Mai 2017 gab es unter dem Motto „WZ and Friends“ einen offiziellen Empfang im Vogelpark Walsrode. Höhepunkt der Feierlichkeiten wird das WZ-Leserfest „WZ am See“ am Walsroder Klostersee für Leser, Kunden und Freunde der „Walsroder Zeitung“ am 12. August sein.

29.05.2017

NOZ MEDIEN sichert sich weitere Anteile an ehorses.de

NOZ Medien haben ihre Anteile an ehorses auf 95 % erhöht. Europas größter Online-Pferdemarkt hat sein Geschäft auf die Niederlande ausgeweitet und das Angebot ausgebaut. Mit 1,6 Millionen Visits monatlich und einem jährlichen Gesamthandelsvolumen von 490 Millionen Euro ist ehorses Spitzenreiter der Branche.

Lena Büker, ehorses-Geschäftsführerin, begrüßt das verstärkte Engagement von NOZ Medien. Täglich werden 250 Pferde auf ehorses inseriert und alle 20 Minuten wird ein Pferd verkauft. Neben dem Hauptsitz dem Rittergut Osthoff in Georgsmarienhütte hat ehorses auch mit einem weiteren Standort in Amsterdam aufgesattelt. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Beteiligung an ehorses noch weiter ausbauen konnten. Für uns ist dies ein sehr interessantes und zukunftsweisendes Geschäftsfeld mit viel Potenzial“, ergänzt Joachim Liebler, Geschäftsführer, NOZ MEDIEN.

Quelle NOZ Medien

29.05.2017

„Elbe-Jeetzel-Zeitung“/Lüchow (EJZ) mit neuer App

Über die neue EJZ-mobil-App können E-Paper-Ausgaben und aktuelle Nachrichten der „Elbe-Jeetzel-Zeitung“ geladen und gelesen werden. Das Laden und das Benutzen der App ist kostenlos. Ihre vollen Vorzüge spielt das Programm allerdings nur für Abonnenten aus. Einmal heruntergeladen, kann die E-Paper-Ausgabe durchblättert und stufenlos vergrößert werden.

29.05.2017

„Stader Tageblatt“ überarbeitet www.tageblatt.de und führt Paid Content ein

Ab dem 29. Mai 2017 hat sich der Internetauftritt von „Stader Tageblatt“ und „Buxtehuder Tageblatt / Altländer Tageblatt“ inhaltlich neu aufgestellt. Artikel der Ausgabe des kommenden Tages werden früher online gestellt. Die Seite wird inhaltlich vielfältiger und abwechslungsreicher.

Gleichzeitig mit dem inhaltlichen Ausbau des Webangebotes von www.tageblatt.de geht die Einführung von Paid Content einher. Nicht-Abonnenten können nach einer kostenlosen Registrierung mit Name und E-Mail-Adresse fünf TAGEBLATT-Artikel pro Monat kostenfrei online lesen. Registrierten Abonnenten steht das gesamte Webangebot zur Verfügung.

Quelle: „Stader Tageblatt“

29.05.2017

Deutscher Lokaljournalistenpreis 2016 für „LANDESZEITUNG für die Lüneburger Heide“

Die „LANDESZEITUNG für die Lüneburger Heide“ erhält für das crossmediale Projekt „Aufwachsen als Flüchtlingskind“ den 1. Preis des Deutschen Lokaljournalistenpreis 2016 der Konrad-Adenauer-Stiftung. In der Begründung der Jury heißt es, dass die Redaktion aus sehr unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchte, was Kinder und Jugendliche für den Integrationsprozess insgesamt leisten.

24.05.2017

Staatsanwaltschaft Hannover lädt Journalisten vor

Auf der Suche nach undichten Stellen, die vertrauliche oder geheime Informationen aus dem Islamisten-Ausschuss des Niedersächsischen Landtags an die Medien gegeben haben, wurden mehrere Journalisten als Zeugen von der Staatsanwaltschaft Hannover vorgeladen. Sie sollten ihre Quellen offenlegen.

Aktuelles
24.05.2017

NEUE OZ startet „Querbeet“ – die große Gartenserie 2017

Ab Mai beleuchten die Redaktionen der Neuen OZ in der vierwöchigen Serie „Queerbeet“ das Thema „Garten“. Themen sind unter anderem „Ein Ort zum Auftanken: So gestalten Sie Ihren Garten als Wohlfühloase“, „Extravagante Gartendeko“, Tipps und Tricks zum Thema Rasenpflege sowie Ausflugsideen, Buchtipps, Rezepte und vieles mehr.

zurück
vor