News

07.07.2017

Sönke Jessen neuer Leiter Werbe- und Lesermarkt in Nienburg

Sönke Jessen (51) ist seit 1. Juli 2017 neuer Leiter Werbe- und Lesermarkt bei der „Die Harke“ in Nienburg. Jessen zeichnet für alle Aktivitäten in den Bereichen Anzeigen- und Beilagenakquise, Werbevermarktung sowie Kunden- und Abonnentengewinnung verantwortlich.

07.07.2017

MADSACK Medienagentur mit Best of Content Marketing Award ausgezeichnet

Beim 15. Best of Content Marketing (BCM) in Berlin – Europas größtem Event für Content Marketing – wurde die MADSACK Medienagentur in der Kategorie „Crossmedia“ zum zweiten Mal in Folge ausgezeichnet. Den Preis in Silber erhielt die Agentur in Hannover für das Multichannel-Publishingkonzept des Magazins „Leben“ von Swiss Life Deutschland.

07.07.2017

Alt-Verlegerin des „Ostfriesischer Kurier“/Norden verstorben

Bereits am 21. Juni verstarb Ursula Basse-Soltau, Altverlegerin des „Ostfriesischer Kurier“ in Norden im Alter von 88 Jahren.

Ursula Basse-Soltau wurde am 13. November 1928 geboren. Nach dem Abitur, einer kaufmännischen Lehre und dem Besuch der Frauenfachschule in Bonn absolvierte sie auch ein Redaktionsvolontariat bei den „Stuttgarter Nachrichten“. Von 1972 bis 1987 gehörte Frau Basse-Soltau der Geschäftsleitung des Verlags- und Druckhauses in Norden an.

Quelle: „Ostfriesische Nachrichten“

05.07.2017

„Rotenburger Kreiszeitung“ und „Ostfriesischer Kurier“ feiern 150. Geburtstag

Die „Rotenburger Kreiszeitung“/Rotenburg (Wümme) feierte am 2. Juli 2017 ihren 150. Geburtstag. Verlag und Redaktion nahmen das Jubiläum zum Anlass, über das ganze Jahr hinweg mit verschiedenen Aktionen und Angeboten gemeinsam mit ihren Lesern zu feiern.

05.07.2017

Chefredakteur des „Winsener Anzeiger“ geht in den Ruhestand

Burkhard Meyer, Chefredakteur des „Winsener Anzeiger“, geht in den Ruhestand. Nach einem Volontariat bei der Dortmunder „Nord-West-Zeitung“ kam der 1952 in Castrop-Rauxel geborene Meyer 1976 als Redakteur zum „Winsener Anzeiger“. Seit vielen Jahren hatte er bereits in der Position des Chefs vom Dienst und stellvertretenden Chefredakteurs beim WA inne, als der heute 65-Jährige am 1. April 2013 die Position des Chefredakteurs beim „Winsener Anzeiger“ (WA) übernahm. Er folgte auf Dr. Jürgen Peter Ravens, den ehemaligen Verleger und Chefredakteur des WA, der im Dezember 2012 verstarb.

Quelle: „Winsener Anzeiger“

05.07.2017

Sven Fischer kehrt als CFO zu MADSACK zurück / Marc Zeimetz verlässt das Unternehmen

Sven Fischer wird spätestens zum Jahresbeginn 2018 als Geschäftsführer und CFO zur MADSACK Mediengruppe zurückkehren. Der gebürtige Hannoveraner Sven Fischer war bereits in den Jahren 2000 bis 2014 in verschiedenen Führungspositionen bei der MADSACK Mediengruppe tätig und hatte zuletzt das Amt des CFO inne.

05.07.2017

RedaktionsNetzwerk Deutschland lädt zur „Bundesleserkonferenz“ in Berlin

Das RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der MADSACK Mediengruppe lädt erstmals zur Bundesleserkonferenz nach Berlin: Ab Anfang August können Leser der Partnerzeitungen den Spitzenkandidaten der für den Bundestag kandidierenden großen Parteien ihre Fragen von Angesicht zu Angesicht stellen.

Aktuelles
30.06.2017

Ralf Drossner zweiter Geschäftsführer der Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft

Mit dem Ziel der Nachfolgeregelung wird Ralf Drossner ab 1. Juli 2017 zum weiteren Geschäftsführer der Cuxhaven-Niederelbe Verlagsgesellschaft GmbH & Co. KG bestellt. Er wird das Unternehmen zukünftig mit Geschäftsführer Hans-Georg Güler gemeinsam führen, der sich Ende September 2018 in den Ruhestand verabschieden wird.

30.06.2017

„Münsterländische Tageszeitung“/Cloppenburg vergibt Ehrenpreis für „Soziale Kompetenz“

Die „Münsterländische Tageszeitung“ (MT) hat 31 Schüler aus dem Landkreis Cloppenburg mit dem MT-Ehrenpreis für „Soziale Kompetenz“ für ihren Mut und ihre Zivilcourage ausgezeichnet. Die MT unterstützt mit der jährlich an Schüler aus dem Verbreitungsgebiet vergebenen Auszeichnung die Förderung und Vermittlung von sozialen Kompetenzen, die immer mehr auch an Schulen an Bedeutung gewinne.

30.06.2017

„NWZonline App“ folgt auf „NWZ-Kompakt“

Die App der Nordwest-Zeitung „NWZ-Kompakt“ hat ein Update bekommen. Herausgekommen ist die „NWZonline App“. Die „NWZonline App“ wurde völlig neu gestaltet und in der Handhabung sowie der Navigation stark vereinfacht. Mit nur einem Klick kann der Nutzer jetzt direkt in „seinen Landkreis“ springen und hat die lokalen Nachrichten im Blick.

vor