News

21.04.2017

„Cellesche Zeitung“ feierte 200. Geburtstag mit Festakt und Uraufführung eines Theaterstückes

Am 2. April1817 erschien zum ersten Mal der „Zellescher Anzeiger“ aus dem die heutige „Cellesche Zeitung“ hervorging. Mit ihren 200 Jahren zählt die „Cellesche Zeitung“ zu den 25 ältesten heute noch erscheinenden Vertretern der Branche in Deutschland. Sie wird derzeit in achter Generation in Familienhand geführt. Aus diesem Anlass erschien am 7. April 2017 eine 112-seitige Sonderausgabe mit allem Wissenswerten über die Zeitungsgeschichte, die Verlegerfamilie, die Mitarbeiter, die Zeitungsproduktion sowie einem kleinen Lexikon mit Fachbegriffen des Zeitungs- und Druckwesens.

21.04.2017

„Stader Tageblatt“ relauncht Mobilseite und verbesserter E-Paper-App

Das „Stader Tageblatt“ hat die Mobilseite des Internetangebotes www.tageblatt.de relauncht und die E-Paper-App in einer überarbeiteten Version freigegeben.

13.04.2017

Nachwuchsjournalistenpreis der Eckensberger-Stiftung vergeben

Zum fünften Mal haben die Hans-und-Helga-Eckensberger-Stiftung und die „Braunschweiger Zeitung“ herausragende Arbeiten junger deutschsprachiger Journalisten ausgezeichnet.

13.04.2017

Stickeralbum der NOZ MEDIEN: „Tierische Momente“

NOZ Medien geben das Stickeralbum „Tierische Momente“ heraus. Auf 54 Seiten bietet das Album Platz für 100 Sticker, die die beliebtesten Tiere des Osnabrücker Zoos, eingebettet in wissenswerte Informationen zu den Tieren und ihren Lebensräumen, zeigen.

13.04.2017

medien holding:nord gmbh: Thomas Keßler scheidet aus der Geschäftsführung aus

Nach elf Jahren Tätigkeit scheidet Thomas Keßler aus der Geschäftsführung der medien holding:nord gmbh aus. Das Unternehmen ist die auflagenstärkste Zeitungsgruppe im hohen Norden mit der sh:z Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag in Schleswig-Holstein und der „Schweriner Volkszeitung“ in Mecklenburg-Vorpommern. Im vergangenen Jahr wurde das Unternehmen durch NOZ MEDIEN übernommen. Hintergrund des Weggangs sind Differenzen in der strategischen Ausrichtung der Unternehmensgruppe.

Quelle: Pressemitteilung NOZ Medien, medien holding:nord gmbh

13.04.2017

Gordon Repinski neuer Leiter des Hauptstadtbüros des RedaktionsNetzwerks Deutschland

Gordon Repinski (39) wird neuer Leiter des Hauptstadtbüros des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) in Berlin. Repinski, der seine journalistische Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München absolvierte, war zuletzt Korrespondent für den SPIEGEL in Washington und hat von dort über den Wahlkampf und die US-Präsidentschaftswahl berichtet. Davor hatte er als Hauptstadtkorrespondent für den SPIEGEL und „die tageszeitung“ (taz) gearbeitet.

„Mit Gordon Repinski gewinnt das RedaktionsNetzwerk Deutschland einen erstklassigen Journalisten und exzellenten Kenner des Berliner Politikbetriebs. Mit dieser Verstärkung ist das RND in Berlin für die großen journalistischen Herausforderungen der Zukunft hervorragend aufgestellt“, erklärt Wolfgang Büchner, Chefredakteur des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND).

Quelle: Pressemitteilung MADSACK Mediengruppe

06.04.2017

Chefredakteur Christian Klose verlässt „Nordsee-Zeitung“/Bremerhaven

Christian Klose, Chefredakteur der „Nordsee-Zeitung“, wechselt zum 1. Oktober 2017 von der „Nordsee-Zeitung“ zur „Heilbronner Stimme“, um dort als stellvertretender Chefredakteur und Regionalchef tätig zu werden. Private Gründe waren für den 45-jährigen Schwaben für den Wechsel ausschlaggebend.

06.04.2017

MADSACK gründet Journalistenschule „MADSACK Medien Campus“

Mit dem MADSACK Medien Campus, der neu gegründeten Journalistenschule der MADSACK Mediengruppe soll der regionale Qualitätsjournalismus gefördert werden. „In Zeiten von Diskussionen über Lügenpresse und Fake-News sehen wir es nicht nur als unsere gesellschaftliche Verantwortung, erstklassig auszubilden, sondern wir investieren gleichzeitig in die Zukunft der Mediengruppe“, erklärt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der MADSACK Mediengruppe.

03.04.2017

Susanne Bömmel verlässt MADSACK Mediengruppe

Susanne Bömmel, Leiterin der Unternehmenskommunikation der MADSACK Mediengruppe, wird das Unternehmen aus privaten Gründen verlassen und nach über vier Jahren in Hannover nach München zurückkehren.

03.04.2017

„Schaumburger Nachrichten“ Akademische Lehrredaktion der Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Die „Schaumburger Nachrichten“ und die staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Hannover haben eine Kooperationsvereinbarung über eine Akademische Lehrredaktion geschlossen.

vor