Neues Azubi-Video-Portal raketenstart.tv des BZV Medienhauses

In welchen Medien suchen junge Menschen heute nach einem Ausbildungsplatz? Und wie können Unternehmen im „War for Talents“ auf sich und ihre Vorzüge als Arbeitsgeber aufmerksam machen? Mit dem neuen Video-Portal raketenstart.tv gibt das BZV Medienhaus eine ganz eigene Antwort auf diese beiden Fragen, die mit dem Medienwandel und Fachkräftemangel wesentliche Umbrüche unserer Zeit berühren. Umgesetzt wird das Projekt vom Braunschweiger JHM Verlag, einer Tochter des BZV Medienhauses. „Regionale Unternehmen können sich, ihre Ausbildungsberufe oder duale Studiengänge auf der Plattform über Videos vorstellen, die das Potenzial bieten, im zeitgemäßen Sinne unterhaltsam, authentisch und informativ zugleich zu sein“, erklärt Verlagsleiterin Trixi Kerstin. „enn der Wandel vom Arbeits- zum Bewerbermarkt sorgt dafür, dass Unternehmen potenzielle Auszubildende oder Mitarbeiter immer häufiger von den eigenen Vorzügen überzeugen müssen.“

Der JHM Verlag hat auf den Medienwandel insbesondere bei 14- bis 29-Jährigen mit dem Aufbau einer Video-Unit reagiert, die vom Drehbuch über Produktion, Schnitt und Vertonung bis zum fertigen Beitrag alle Dienstleistungen aus einer Hand anbietet und mit raketenstart.tv das erste große Projekt präsentiert. Gut 30 Job- und Firmenprofile sind seit dem Start am 1. Dezember auf dem Portal zu sehen und grenzen sich auffallend von der Nüchternheit klassischer Unternehmensvideos ab.

Quelle: Pressemitteilung FUNKE Mediengruppe /BZV Medienhaus GmbH