Imke Mentzendorff übernimmt Geschäftsführung der „Ostsee-Zeitung“

Imke Mentzendorff übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung der „Ostsee-Zeitung“ (OZ) in Rostock. Die 45-Jährige war dort seit dem 1. Dezember 2016 Verlagsleiterin. „Imke Mentzendorff hat im Werbegeschäft der „Ostsee-Zeitung“ innerhalb kurzer Zeit starke Impulse gesetzt“, sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der MADSACK Mediengruppe, zu der die OZ gehört. „Sie hat hervorragende Kenntnisse im Bereich der Vermarktung und wird die vielfältigen Chancen, welche sich der „Ostsee-Zeitung“ mit ihrer hohen lokalen Kompetenz bieten, nutzen und neue Ideen entwickeln und umsetzen.“ Mentzendorff war vor ihrer Zeit bei der „Ostsee-Zeitung“ für den Vermarkter Ströer und den Hamburger DSL-Anbieter Hansenet tätig. Unterstützt wird sie von Rainer Strunk, der Geschäftsführer der „Ostsee-Zeitung“ bleibt.

Quelle: Pressemitteilung MADSACK Mediengruppe