„Rotenburger Kreiszeitung“ und „Ostfriesischer Kurier“ feiern 150. Geburtstag

Die „Rotenburger Kreiszeitung“/Rotenburg (Wümme) feierte am 2. Juli 2017 ihren 150. Geburtstag. Verlag und Redaktion nahmen das Jubiläum zum Anlass, über das ganze Jahr hinweg mit verschiedenen Aktionen und Angeboten gemeinsam mit ihren Lesern zu feiern. Am 2. Juli 1867 erschien die erste Ausgabe des „Rotenburger Anzeiger“, aus dem 1941 die „Rotenburger Kreiszeitung“ werden sollte. Von 1940 bis zur Übernahme durch die Kreiszeitung Verlagsgesellschaft mbH in Syke befand sich die Zeitung im Besitz der Familie Sasse.

 

Bereits am 1. Juli 1867 erschien die erste Ausgabe des heutigen „Ostfriesischen Kurier“ unter dem Namen „Ostfriesischen Couriers“. Herausgegeben wurde die Zeitung von dem Buchdrucker Diedrich Gerhard Soltau. Am 1. Juli 2017 beging der „Ostfriesische Kurier“/Norden sein 150-jähriges Jubiläum. Die Zeitung befindet sich in fünfter Generation in Familienbesitz. Verleger Christian Basse führt die Geschäfte seit 1981.