Markus Hauke neuer Leiter Unternehmenskommunikation der MADSACK Mediengruppe

Markus Hauke wird zum 1. Juli 2017 die Leitung der Unternehmenskommunikation der MADSACK Mediengruppe übernehmen. Der 36-Jährige kommt von der „Neue Presse“ in Hannover, bei der er seit 2015 stellvertretender Chefredakteur ist. Hauke hat nach seinem Studium in Augsburg und Hannover 2006 bei der „Neue Presse“ volontiert, nebenberuflich zudem eine 18-monatige Weiterbildung zum Redaktionsmanager an der Hamburg Media School absolviert. Über Stationen im Lokalen und am Newsdesk kam er 2013 in die Chefredaktion, zunächst als Geschäftsführender Redakteur. Zwei Jahre später übernahm Hauke das neu geschaffene Amt des stellvertretenden Chefredakteurs. „Ich freue mich sehr, dass wir die Unternehmenskommunikation mit einer starken Persönlichkeit aus dem eigenen Haus besetzen können“, sagt Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung, dem die Unternehmenskommunikation direkt unterstellt ist.

Quelle: MADSACK Mediengruppe